Mission Gaia: Revolution in der Astronomie

Seminar: Mission Gaia: Revolution in der Astronomie

Das Seminar kann als

Astro-Seminar für das Modul ASTRO3 im Nebenfach Astronomie oder als

Proseminar Modul SPRO im Masterstudiengang eingebracht werden.

Inhalt und Ziel

Gaia ist die neue Astrometrie-Sonde der ESA und durchmustert den gesamten Himmel mit nie dagewesener Präzision. Seine Instrumente zur Positions- und Entfernungsbestimmung, sowie Photometrie und Spektroskopie haben bereits eine Menge Daten geliefert. Dieses Seminar soll den enorm vielfältigen Nutzen von Gaias Daten beleuchten: Von der Struktur der Milchstraße über Exoplaneten und Astroarchäologie bis hin zum Test der Relativitäts-Theorie!

Gaia für die Öffentlichkeit: Link
Gaia für die Wissenschaft: Link

Das Seminar stellt neben dem astrophysikalischen Inhalt aber auch den Vortrag an sich in den Mittelpunkt. Vorträge sind im wissenschaftlichen Umfeld DAS Werkzeug zur Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse auf Seminaren und Tagungen. Die Studierenden werden durch Betreuer inhaltlich und vortragstechnisch angeleitet. Vortragsproben geben die Möglichkeit für intensive Diskussionen und Verbesserungen.

Dozenten

Bruno Deiss, Kathrin Göbel und Mario Weigand

Termine und Ort

Themenvergabe / Organisation
Donnerstag, 18.10.18, 14 c.t. - 16 Uhr

Vorbereitung der Vorträge:
Donnerstag, 25.10.18, ENTFÄLLT
Donnerstag, 01.11.18, 14 c.t. - 16 Uhr
Donnerstag, 08.11.18, 14 c.t. - 16 Uhr
Donnerstag, 15.11.18, 14 c.t. - 16 Uhr
Donnerstag, 22.11.18, 14 c.t. - 16 Uhr

Vortragsprobe im Januar nach individueller Absprache.

Ort: Seminarraum im Erdgeschoss des Giersch Science Centers (Max-von-Laue-Str. 12, rotes Gebäude zwischen FIAS und Studierendenwohnheim)

Blockveranstaltung - Vorträge der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Zwei Tage in der Woche vom 18. bis 22. Februar 2019.

Ort: Seminarraum im Erdgeschoss des Giersch Science Centers

Leistungsnachweis

Seminarschein (Modul ASTRO3 im Nebenfach Astronomie) oder Proseminarschein (Modul SPRO im Masterstudiengang)

Anforderungen:
- maximal einmal unentschuldigtes Fehlen bei den Terminen am Donnerstag
- Vortragsprobe
- Seminarvortrag, Dauer ca. 35 - 45 Minuten

Literatur (allgemein)

Grundlegende Informationen zur Astronomie und Astrophysik findet man zum Beispiel in:

  • Bradley W. Carroll and Dale A. Ostlie, An Introduction to Modern Astrophysics, Pearson/Addison-Wesley
  • Albrecht Unsöld und Bodo Baschek, Der neue Kosmos - Einführung in die Astronomie und Astrophysik